Online Casino mit Handy bezahlen – schnell & einfach

Sie möchten im Online Casino mit Handy einzahlen? Wir erklären, wie es geht. Die Experten von CasinoBerater haben alle Infos dazu. Auch in der Schweiz kann man problemlos mit dem Handy online, sicher und schnell bezahlen. Dazu muss man nicht extra umständliche Bankdaten eingeben. Diese Zahlungsmethode ist vor allem für jene sehr praktisch, die oft unterwegs sind. Und wir zeigen, wie Sie auf Ihre Einzahlungen einen Bonus erhalten können.

In den besten Online-Spielbanken können Sie mittlerweile schnell und sofort mobil bezahlen. Wie das genau funktioniert und worauf man achten soll, erfahren Sie in unserem Artikel für Schweizer Spieler. Wir haben ein Ranking der besten Zahlungsdienste 2020 im Bereich Glückspiel: gültig für Slots, Kartenspiele, Roulette und vieles mehr.

Heutzutage gehören mobile Zahlungen schon fast zu einer Selbstverständlichkeit. Es gibt nur ein paar Schritte zu tun und einige Tipps zu beachten, damit alles schnell und unkompliziert funktioniert.

Themenuberblick

    Liste der besten geprüften Online-Casinos 2020

    BewertungCasino BonusSpieleCHSpiele

    1

    PlayAmo
    5.0/5.0
    €300 + 150 FS1550+

    2

    Bob Casino
    4.9/5.0
    €500 + 130 FS1200+

    3

    Spinia
    4.8/5.0
    €250 + 50 FS2300+

    4

    Loki Casino
    4.6/5.0
    1200€ + 100 FS1600+

    5

    Rich Casino
    4.4/5.0
    €250 + 100 FS700+

    Themenuberblick

      Bezahlen beim Glücksspiel im Online-Casino mit einem Handy, Schweiz

      Mobile Banking am Handy ist für viele Spieler in der Schweiz keine grosse Sache mehr. Aber praktisch ist es, direkt mit einer Handyrechnung oder App zu zahlen, ohne Bankdaten eingeben zu müssen. Wir haben uns alle Vorteile der Zahlungsarten mit Handy angesehen.

      Es wird in der ganzen Schweiz immer öfter direkt am Handy gespielt. Da möchte man auch gleich die Einzahlungen in wenigen Sekunden erledigen. Wir erklären in unserem nächsten Teil genau, wie Sie im Online Casino mit Handy aufladen – ganz gleich ob Smartphone oder Apple-Phone!

      Zahlung per Handy im Casino

      So funktioniert diese Zahlungsart

      Wählen Sie Ihr Online-Casino und melden Sie sich als Echtgeldspieler an. Nun möchten Sie Ihren Willkommensbonus abstauben und die erste Echtgeld-Einzahlung tätigen? Dafür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Verschiedene Anbieter aus diversen Ländern – wir haben sie in unser Ranking aufgenommen – bieten das Bezahlen per Handyrechnung an.

      Man kann auch über ein Prepaid-Guthaben das Konto im Online-Casino aufladen. Wir erklären, worin der Unterschied bei diesen Zahlungsarten liegt. Wir haben uns angesehen, wo die Online Casino Handyrechnung für Schweizer Spieler momentan möglich ist.

      Kann ich im Online Casino mit einem Handy bezahlen?

      Während man früher in Europa alle möglichen Rechnungen einfach mit der Handyrechnung bezahlen konnte, gibt es momentan leider mehr Einschränkungen. Für Schweizer Spieler wird leider die Bezahlung per SMS/Handyrechnung 2020 nicht angeboten. Wir hoffen, wie auch die Spieler, dass sich das bald ändert. Dank den neuesten Apps und einer ständigen Internetverbindung ist das heutzutage aber auch nicht mehr so dringend nötig.

      Man aber trotzdem direkt mit dem Handy ohne Bankdaten bezahlen. In unserem nächsten Teil zeigen wir, wie es geht. Im Casino mit Handy einzahlen ist praktisch. Man kann unterwegs problemlos Blackjack, Roulette, Poker und die Spielautomaten um Echtgeld spielen und sich mit etwas Glück die Gewinne auszahlen lassen.

      Schritt für Schritt-Anleitung, um in einem Online Casino mobil zu bezahlen

      Um per Handyrechnung Ihr Guthaben aufzuladen (Online Casino Handyguthaben), befolgen Sie diese wenigen Schritte:

      1. Zahlungsmethode Handyrechnung wählen
      2. Ihre Telefonnummer angeben,
      3. auf die SMS oder den Call/Anruf warten,
      4. den Code eingeben.
      5. die Zahlung bestätigen und abschliessen,
      6. den Bonus kassieren und losspielen.

      Die besten Online-Casinos bieten verschiedene Systeme an, um im Casino Handy bezahlen zu können. Sie unterscheiden sich leicht voneinander. Um Auszahlungen zu erhalten, eignet sich diese Zahlungsmethode leider nicht. Dafür sind andere Zahlungsarten viel besser geeignet. Bei uns erfahren Sie, welche das 2020 sind!

      Mobile Anbieter, die Handyzahlungen unterstützen

      Diese drei Telekommunikationsunternehmen gibt es bekanntlich in der Schweiz zurzeit:

      • Swisscom
      • Sunrise Communications
      • Salt Mobile

      Sie bieten Handyverträge für Privat- und Geschäftskunden an. Die Zahlungsdienste, wie z. B. Paybox, Payforit, Dimoco oder zimpler sind Zwischenstellen. Die eigentliche Abrechnung läuft über den Mobilfunkanbieter ab. Es dürfen auch nur mit Ihrer Zustimmung Daten weitergegeben werden. Für die optimale Funktion und Abrechnung des Service ist der Dienstanbieter selbst verantwortlich (AGB).

      Bei einem Prepaid-Vertrag muss genug Guthaben verfügbar sein, um mit dem Handy über den Mobilfunkanbieter online bezahlen zu können. Die Bezahlung der bestellten Produkte kann über Mobiltelefon, Tablet, PC oder sogar den Smart-TV erledigt werden. Man wählt die Option „Bezahlen über die Natelrechnung“ und der Dienst oder das Produkt wird dann mit der Mobilfunkabrechnung mit der nächsten Rechnung beglichen.

      Welche Bezahlservices bieten Handyzahlung an?

      Wir haben sie schon kurz genannt, die folgenden Anbieter gibt es aktuell für das Bezahlen über die Handyrechnung:

      • DIMOCO: Der mobile Zahlungsdienstleister DIMOCO aus Österreich ist in allen deutschsprachigen Ländern (Deutschland z.B. O2) verfügbar. Er ermöglicht Zahlungen per Telefonrechnung.
      • Zimpler: Dieses Bezahlservice kommt aus der Schweiz. Er hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Zahlservices in Europa entwickelt.
      • Paybox: Mit dieser Zahlungsmethode aus Österreich kann man seit sehr langer Zeit mit dem Handy bezahlen. Mittlerweile wird die praktische Zahlungsart nur noch für das Handyparken angeboten.
      • Payforit: Dieser Anbieter wird hauptsächlich in Großbritannien genutzt.

      Was kann mit einem Handy in der Schweiz bezahlt werden?

      Die folgenden Dienste und Produkte unserer Liste können Sie in der Schweiz über die Mobiltelefonrechnung bezahlen:

      • im App-Store: Android Pay und Apple Pay
      • Spiele/Musik/Filme/E-Books
      • im Supermarkt
      • Briefmarken
      • Fahrkarten/Tickets
      • Parkscheine

      Das Casino mit Handyrechnung bezahlen Schweiz wird auch „Carrier Billing“ genannt. Viele praktische Dinge des Alltags können mit der Handyrechnung bezahlt werden. Schade, dass diese Zahlmethode momentan in der Schweiz nicht für Online-Casinos oder den Glücksspielbereich ganz allgemein angeboten wird.

      Die besten alternativen Zahlungsmethoden für Online Casino-Spielen in der Schweiz

      Die Experten von CasinoBerater haben für Sie alle Vorteile der anderen Zahlungsmethoden mit dem Handy analysiert. Wir haben uns auch angesehen, auf welche Zahlungsarten man einen Bonus erhält, wofür sich die einzelnen Methoden am besten eignen und wo die wenigsten Gebühren anfallen. Alle untersuchten Zahlungsmethoden sind schnell, sicher und geprüft.

      Auch die Auszahlungsmöglichkeiten sind den Schweizer Spielern ein grosses Anliegen. Die Spieler möchten sich ihre Gewinne rasch und unkompliziert auszahlen lassen. Hier gibt es bei manchen Zahlungsarten einige Bedingungen zu beachten: Wir klären auf, was es damit auf sich hat.

      Postfinance

      Diese Zahlungsmethode erfreut sich in der Schweiz allergrösster Beliebtheit. Man kann sich über die App oder auch via Mobile ID mit dem Smartphone einloggen. Es gibt die PostFinance App und PostFinance TWINT. Man kann sowohl einmalige Zahlungen als auch Daueraufträge oder wiederkehrende Zahlungen praktisch erledigen.

      Auch im Ausland können über Postfinance Zahlungen getätigt werden. PostFinance ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Post. Leider bieten derzeit nur wenige Online-Casinos Zahlungen per Postfinance App an. Banküberweisungen sind aber natürlich möglich. Wir berichten, welche Möglichkeiten es noch gibt.

      Skrill

      Spätestens nach dem Ausstieg von PayPal aus der Glücksspiel-Branche war die Zeit für dieses innovative und praktische e-Wallet mit Sitz in London gekommen. So einfach funktionieren Einzahlungen über Skrill:

      • Sie geben die E-Mail-Adresse Ihres Skrill-Kontos ein.
      • Wählen Sie den gewünschten Betrag.
      • Bezahlen Sie!

      Sie verknüpfen nach Erstellung Ihres Skrill-Kontos dieses, wenn gewünscht, mit Ihren Bankdaten. Schon steht der Verwendung nichts mehr im Wege. Sie können Ihr Skrill-Konto jederzeit aufladen. Ein grosser Vorteil dieses E-Wallets ist die Kostenkontrolle. Alle Zahlungen können schnell und mit wenigen Klicks über das Handy erfolgen. Seit 2015 ist Skrill übrigens Teil der Paysafe-Gruppe.

      Neteller

      Das E-Wallet Neteller mit Sitz in Cambridge ähnelt in der Anwendung Skrill. Ein grosser Vorteil dieser Zahlungsart ist die sofortige Geldüberweisung. Man kann ein Neteller-Konto gratis eröffnen. Es ist sogar mit Prepaid Mastercard erhältlich. Ein digitales Wallet gehört hier dazu. Es lässt sich mit mehreren Zahlungsarten verknüpfen, im Online-Casino kann einfach und schnell mit einem PIN-Code bezahlt werden. Diese Zahlungsmethode erfreut sich seit vielen Jahren im Online-Casino weltweit grosser Beliebtheit.

      Das Praktische an dieser Zahlungsart: Viele Online-Spielbanken ermöglichen auch Auszahlungen auf Ihr Neteller-Konto – und das meistens ohne Gebühren.

      Paysafecard

      Was Anonymität, Sicherheit und Einsatzmöglichkeiten angeht, liegt das Paysafecard Mobile Payment ganz weit vorne. Sie kann an jedem Kiosk, an Tankstellen und auch online gekauft werden. Verschiedene Paysafecards können miteinander bei einer Einzahlung kombiniert werden (bis zu 10). Andererseits können Sie auch nur einen Teil des Guthabens der Paysafecard verwenden und den Rest aufheben.

      Sehr angenehm empfinden die Spieler der Schweiz die Tatsache, dass sie kein Bankkonto benötigen. Sie können unterwegs einfach mit dem PIN-Code, der auf der Karte aufgerubbelt wird, im Online-Casino zahlen können. Einziges Manko: Auszahlungen können leider nicht auf diese Art erfolgen. Deshalb raten wir dazu, bei Bedarf verschiedene Zahlungsmöglichkeiten miteinander zu kombinieren.

      Trustly

      Der schwedische Zahlungsdienstleister online wurde in der letzten Zeit vor allem für das Pay N Play Prinzip im Online-Casino bekannt. Was bedeutet das genau? Dank dieser innovativen Zahlungsart können die Spieler, ohne sich im Casino registrieren zu müssen, schnell Einzahlungen tätigen und gleich losspielen.

      Dadurch dauert es nur ein paar Augenblicke, bis man sein Lieblingsspiel um Echtgeld spielen kann. Leider ist Trustly derzeit in der Schweiz nicht verfügbar. Es bleibt zu hoffen, dass sich das bald ändert.

      Twint

      Twint ist ein schweizerisches Zahlungssystem. Die App läuft sowohl auf Smartphones als auch auf iPhones. Mit PIN und zwei Klicks können Zahlungen schnell und sicher erledigt werden. Es gibt eine PrePaid-Funktion, man sollte Twint allerdings am besten gemeinsam mit einem Konto einer beteiligten Bank nutzen.

      Auch an der Kasse funktioniert Twint problemlos. Twint ist für die Nutzer gratis und gebührenfrei. Nur die Händler richten Gebühren für Transaktionen aus. Da Twint mit sehr vielen Banken zusammenarbeitet und für Seriosität steht, eignet sich diese Zahlmethode für Schweizer Spieler besonders gut.

      Bitcoin

      Haben Sie schon einmal daran gedacht, im Online-Casino per Kryptowährung zu bezahlen? Viele Online-Casinos richten sich speziell an User mit dieser doch noch ungewöhnlichen Zahlungsmethode: die Bitcoin Casinos.

      Diese Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie Bitcoins verwenden möchten:

      • Sie müssen sich ein Wallet einrichten.
      • Schützen Sie PC und Handy vor Hackern.
      • Bewahren Sie den Zugangscode zu Ihrem Bitcoin-Guthaben auch physisch sicher auf.

      Ein grosser Vorteil bei BTC ist neben der Anonymität, dass generell keinerlei Gebühren für Transaktionen anfallen. Die sind – wenn man sie freiwillig zahlt, um die Bezahlung zu beschleunigen – minimal. Auch Auszahlungen erfolgen in Bitcoin-Casinos mit dieser Kryptowährung. Wenn man sich die Zeit nimmt, sich mit dem Thema Kryptogeld und Sicherheit zu beschäftigen, ist es eine interessante Möglichkeit, im Online-Casino zu bezahlen!

      Unser Urteil

      Wir, die Experten von CasinoBerater, können bestätigen, dass mit SMS bezahlen oder über die Telefonrechnung weiterhin gewünscht ist. Leider wird sie tendenziell mittlerweile eher seltener als häufiger angeboten. Vor allem im Online-Casino wäre eine solche Entwicklung wünschenswert. Erfreulich ist allerdings, dass das Zahlen per Handy, egal ob Smarthone oder iPhone, immer einfacher und schneller wird. Viele Dienstleister haben sich bei der Entwicklung der Apps etwas dabei gedacht. Sie arbeiten weiterhin daran, alle Zahlungen nicht nur sicher, sondern auch unkompliziert und mit wenigen Klicks zu ermöglichen.

      Wir raten Ihnen dazu, verschiedene Zahlungsarten einfach miteinander zu kombinieren. Für das Online Casino mit Handy Aufladen haben in unserem Test vor allem die E-Wallets besonders gut abgeschnitten. Sie stechen durch Innovation und Userfreundlichkeit deutlich hervor und ermöglichen auch Gewinn-Auszahlungen.

      Handy Bezahlen – FAQ

      Auf welche Einzahlungsarten erhalte ich einen Bonus?

      Informieren Sie sich auf der Webseite des Online-Casinos über die Bonusbedingungen. Meistens erhalten Sie bei den Klassikern Banküberweisung und Kreditkartenzahlung einen Bonus mit Bonusgeld und Freispielen. Doch auch auf Zahlungen mit E-Wallet und Handy können Sie einen satten Willkommensbonus erhalten. Überprüfen Sie das vor der ersten Einzahlung.

      Muss ich eine App downloaden?

      Nein, Sie können auch ohne App am Handy online im Casino spielen: einfach im Browser das Spiel öffnen. Die Seiten und Spiele wurden für das Smartphone und iPhone sowie das Tablet optimiert. Für manche Zahlungsarten stehen eigene Apps zur Verfügung. Aber auch hier gibt es onsite-/Browser-basierte Lösungen.

      Muss ich etwas bezahlen, wenn ich mein Guthaben per Handy auflade?

      Nein, üblicherweise zahlen Sie bei Einzahlungen keinerlei Gebühren. Das, was abgebucht wird, erhalten Sie auch auf Ihrem Spielerkonto in Ihrem Casino online gutgeschrieben.

      Welche Anbieter gibt es für Handyzahlungen?

      Payforit, Paybox und Zimpler zählen zu den bekanntesten Anbietern in Europa.

      Wie viel kann ich über das Handy einzahlen?

      Auf der Webseite des jeweiligen Casinos erfahren Sie die Limits für Mindest- und Höchsteinzahlungen (pro Tag/Transaktion). Das Bezahlen im Online Casino per Handyrechnung wird in den letzten Jahren meistens für nicht allzu hohe CHF-Beträge verwendet. High Roller weichen meist zusätzlich noch auf alternative Zahlungsarten aus.

      expert

      Robert Koehler

      Expert

      Während das Online Casino per Handy aufladen früher noch mit den Gedanken „Geht das auch gut? Ist das sicher?“ verbunden war, darf man sich heutzutage dank der seriösen internationalen Anbieter und modernen Technologien auf die Sicherheit und Datenschutz verlassen. Man kann sich heutzutage in Ruhe auf das Spielvergnügen konzentrieren. Dadurch ist im Glücksspielbereich in der Schweiz viel erreicht worden.

      Auch Prüfsiegel helfen nicht nur bei den Zahlungsarten, sondern auch bei den besten Online-Casinos den Spielern, die besten und kundenfreundlichsten sofort zu erkennen. Ich gehe davon aus, dass auch die InGame-Zahlungen und Zahlen ohne Anmeldung weiterhin einen Aufschwung erleben werden.